Facbook guitar Magazin guitar auf Instagram guitar Magazin auf Youtube

Fender stellt Final-Fantasy-Stratocaster vor

In Zusammenarbeit mit dem Videogame-Publisher Square Enix haben Fender die limitierte Final Fantasy XIV vorgestellt.

Pünktlich zum 75. Geburtstag haben sich Fender mit der FF-Strat etwas ganz besonderes ausgedacht: Die Final Fantasy XIV Stratocaster wurde in Zusammenarbeit mit Square Enix entworfen, die für die beliebte, langlebige Rollenspiel-Serie Final Fantasy verantwortlich zeichnen.

Das edle Design der schwarz gehaltenen Gitarre mit blauen und lila Kristall-Optik-Stellen am Korpus soll dabei ein Tribut an Elemente der Spielwelt selbst sein. Der Ahorn-Hals wurde mit einem Palisander-Griffbrett ausgestattet. Im Korpus sorgen drei V-Mod Singlecoils für die Tonabnahme. Ein „Limit Break“-Switch in Form eines Push-Pull-Potis lässt euch den mittleren und den Bridge-Pickup in Reihe schalten – und weißt gleichzeitig auf einen der bekanntesten Special-Moves des Spiels hin.

Square Enix werden außerdem in dem geplanten Patch 5.55 des Spiels ein Feature integrieren, dass es wohl möglich machen soll, die Gitarre in begrenztem Rahmen auch im Spiel verwenden zu können.

www.fender.com

Social Share