Facbook guitar Magazin guitar auf Instagram guitar Magazin auf Youtube

Werbung

Howard Alexander Dumble verstorben

Wie vor einigen Stunden über den Dumble-Amps-Instagram-Account bekannt wurde, ist der legendäre Amp-Bauer Howard Alexander Dumble am 18. Januar 2022 verstorben.

howard dumble amps verstorben todesmeldung guitar

Zu seinen berühmtesten Kunden in Sachen Verstärker-Modifikationen zählten in den Achtzigern Stevie Ray Vaughan und Robben Ford. Letzterer soll auch den Anstoß zu Dumbles wahrscheinlich legendärstem Modell gegeben haben: dem Overdrive Special. „Er erzählte mir einmal, dass er die Initialzündung zum Overdrive Special bekam, weil er mich über einen '60er-Jahre Fender Bassman samt Box hat spielen hören. Das wird mich auf ewig stolz machen. Ich bin froh darüber, Howard als engen Freund bezeichnen zu können. Er war Familie“, erklärt Robben Ford.

Für Carlos Santana war Dumble das Ende einer langen Ton-Suche in Sachen Amps. „Ich habe eine Beziehung zu Mr. Alexander Dumble. Meine Suche ist beendet, denn ich habe alles [in Sachen Sound] gefunden“, berichtete Santana erst kürzlich in einem Interview mit guitar.

Farewell & rocke in Frieden Mr. Dumble!

Foto: Tom McGrath

Auch als E-Paper

guitar Sonderhefte

guitar Sonderhefte

Auch als E-Paper

guitar acoustic

guitar acoustic

Download

guitar Playalongs

guitar acoustic

Werbung
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.