Facbook guitar Magazin guitar auf Instagram guitar Magazin auf Youtube

Werbung
  • Startseite
  • News
  • Neue Signature von Joe Bonamassa: Fender „The Bluegeon“ ’51 Nocaster Master Built by Greg Fessler

Neue Signature von Joe Bonamassa: Fender „The Bluegeon“ ’51 Nocaster Master Built by Greg Fessler

Blues-Gitarrist Joe Bonamassa veröffentlicht gemeinsam mit Fender die „The Bludgeon“ ’51 Nocaster, Master Built by Greg Fessler. Bei der Bludgeon handelt es sich dabei um den Nachbau einer der Lieblingsgitarren aus der umfangreichen privaten Gitarrensammlung von Joe Bonamassa. Im Rahmen des Releases ist sie exklusiv auf 100 Stück weltweit limitiert, was unter anderem daran liegt, dass der der Arbeitsaufwand bei ein Monat für ein bis zwei Gitarren dieses Modells liegt.

0

Der Korpus der Bludgeon ist aus zweiteiliger Esche gefertigt, der Hals besteht aus Ahorn und hat das Bludgeon-Nocaster-U-Profil. Zum Einsatz kommt ein Seymour Duncan Custom Bludgeon ’51 Nocaster Single-Coil am Steg und ein Seymour Duncan Custom Bludgeon Humbucker am Hals. Beide Tonabnehmer lassen sich per Dreiweg-Toggle ansteuern. Im Lieferumfang sind zudem ein Deluxe-Hardshell-Koffer sowie ein Authentizitätszertifikat enthalten.Hier könnt ihr euch die Gitarre im Wert von 8500 Euro reservieren:
https://shop.jbonamassa.com/collections/music-equipment-guitar/products/deposit-only-the-bludgeon-joe-bonamassa-limited-edition-fender-51-nocaster

Hier findet ihr die News zu seinem neuesten Live-Album Now Serving: Royal Tea Live From The Ryman
​https://guitar.de/?view=article&id=488:joe-bonamassa-now-serving-royal-tea-live-from-the-ryman&catid=9

 

Auch als E-Paper

aktuelles guitar Magazin

Cover guitar - Magazin

Auch als E-Paper

guitar Sonderhefte

guitar Sonderhefte

Auch als E-Paper

guitar acoustic

guitar acoustic

Werbung
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.