Facbook guitar Magazin guitar auf Instagram guitar Magazin auf Youtube

Werbung

Test: Zerberus Nemesis Jungle-Green-Burst

Schnell nachwachsende Klang-Vielfalt

Eine komplett nachhaltige und umweltfreundlich produzierte E-Gitarre, die genauso gut klingt wie eine herkömmliche Stromgitarre? Das auf 26 Stück limitierte Nemesis-Modell der Green-Planet-Serie von Frank Scheucher– alias Zerberus-Guitars – zeigt, dass es auch anders geht als üblich.

Kennern sind Zerberus-Gitarren bisher vor allem aufgrund ihrer handgefertigten Modelle mit exklusiven Decken aus Edelstein, Mineral oder Marmor bekannt. Nun geht Frank mit Zerberus-Guitars noch einen Schritt weiter. Nachdem 2017 Palisander unter Verwendung der CITES-II-Verordnung unter Schutz gestellt wurde, ergaben sich für Gitarrenbauer und Vertriebe deutliche finanzielle und bürokratische Mehrbelastungen. Für Frank (über den ihr übrigens auch in unserer guitar-Special-Ausgabe „Made In Germany“ ein Porträt findet) der entscheidende Anstoß, weitere umweltschonende Alternativ-Materialien für den EGitarrenbau zu suchen und auszuprobieren. Schließlich stößt er auf Bambus. Nachstößt er auf Bambus. Nach eingehender Recherche der Eigenschaften wie Klang, Dichte, Härte und Gewicht, stellt sich dieser als hervorragendes Material für den Gitarrenbau heraus. Darüber hinaus wächst Bambus schneller und bindet signifikant mehr CO² als „normales“ Holz.

Zerberus Green-Planet Serie : Jungle Green Burst

Franks Anforderungen in Punkto Nachhaltigkeit sowie Umweltverträglichkeit waren somit ebenfalls erfüllt. Die Nemesis-Gitarren der Green-Planet-Serie bestehen bis auf die Hardwarekomplett aus Bambus. Siewerden nach Franks Vorgabenfrei von jeglichen chemischen Stoffen wie Phenol und Formaldehyd von einem koreanischen Hersteller in Kleinserie gefertigt. Unter Druck wird der Faserbambus verdichtet und teilweise erhitzt, wodurch der Bambus quasikaramellisiert (Bambuszählt zur Gattung der Zuckergräser).Durch diesen Prozess und das Verweben heller und dunkler Bambusfasern können verschiedene Farbabstufungen erzeugt werden. So entstehen zum Beispiel schöne Tiger-Stripe-Maserungen für Decken oder dunkle, Palisander-ähnliche Farbtöne für Griffbretter. Zur Auswahl stehen aktuell die vier im Satin-Finish gehaltenen Farben Stormy Sky Blue, Black Smoke Burst, Jungle Green Burst und Blood Red. Geliefert wird die Gitarre im schön verzierten, passgenauen Hardshell-Koffer mit Zerberus-Aufdruck. Dem Instrument beiliegend sind ein Zertifikat, zwei Kofferschlüssel, ein passendes Inbus-Schlüsselset, ein Strap-Lock-System und ein Reinigungstuch.

Go Green!

Die vorliegende Nemesis im Jungle-Green-Burst-Finish, welches gut zur Hardware in Chrom-Optik passt, bringt insgesamt 4,3 Kilogramm auf die Waage. Sie ist tadellos verarbeitet und sieht aufgrund der Schlichtheit sehr hochwertig aus. [...]

 

Den vollen Testbericht gibt es im guitar Magazin Ausgabe 04 / 2020

guitar Ausgabe 04 / 2020 im Shop als E-Paper

Auch als E-Paper

guitar Sonderhefte

guitar Sonderhefte

Auch als E-Paper

guitar acoustic

guitar acoustic

Download

guitar Playalongs

guitar acoustic

Werbung
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.